Blogmeldung anzeigen

Das "D-Wort", oder wenn das Kind mit dem Bade verschüttet wird

11:42:50 25.01.2018 gepostet von helmut um 11:42:50 25.01.2018
 
Ein Blogeintrag unseres Trendsetters Hugenschmid von inside-it.ch hats wieder mal gezeigt.


Nur weil man eines der vielen "D-Wörter" verwendet, wenn man mit Entscheidern aus der Wirtschaftswelt spricht, zeugt dies nicht zwingend von Vernunft oder Weitblick des schon transformierten Digital Admirers (was auch immer das sein mag...)

Doch hat man auch mir in diesem Zusammenhang schon einmal die Frage gestellt, wann, wo und wie ich mich selbst schon digitalisiert hätte. Vorab, dieser fast schon plumpe Ansatz ging mir kräftig auf meine digitalen Nüsse..
 

Ergo, hab ich mit einer Gegenfrage geantwortet:

"Kennen Sie mein wirtschaftliches Umfeld? Wenn ja, dann wissen Sie warum ich spezifische Schritte noch setzen werde, oder auch nicht."


Damit ist das Wesentliche schon auf den Punkt gebracht. Das eigene wirtschaftliche Umfeld plus die eigene Wettbewerbsstärke entscheiden heute und in Zukunft über Wohl und Wehe des Unternehmens.





So pragmatisch und sehr konkret denken erfolgreiche Unternehmensführer. Damit laufen Sie auch nicht jeder digitalen Sau nach, sondern schonen ihre Kräfte:
  1. Sie fragen sich, wie abhängig sie vom "digitalen Kanal" zu Kunden und Lieferanten sind
  2. Sie denken darüber nach, welche einzelnen Massnahmen der Digitalisierung das Kosten-/Ertragsverhältnis des eigenen Unternehmens steigert
  3. Sie erkennen durchaus, dass man durch Massnahmen der Digitalisierung man einiges an Innovationsideen und Verbesserungspotentialen herausholen kann... aber
Wenn denn dann über Digitalisierungsprojekte entschieden wird, stehen damit auch andere Fragestellungen im Zentrum
  1. Will ich via Digitalisierung meinen Kunden an eine virtuelle "Hunde-Gassigeh-Leine" nehmen oder setze ich nicht lieber auf Handschlag, Face-to-Face und das eigene Bauchgefühl in der Geschäftsbeziehung
  2. Ist der Inhalt all meiner digitalen Geschäftstransaktionen überhaupt "sinnvoll zu digitalisieren". Man stelle sich mal ein digitalisiertes Candlenightdinner mit romantischer Geigenmusik und virtuell aphrovor 
  3. Wird derzeit immer sofort alles erschlagen, das gesamte Geschäftsmodell umgebaut, bisher aufgebautes von den Digitalisierungsvisionären ignoriert und ein Vorgehen in kontrollierbaren und sinnvollen Schritten ignoriert
  4.  

Unter diesem Gesichtspunkt ist daher dieser "unausgesprochene" Gedanke an die von Kollegen Hugenschmid erwähnten "Digital Admirers" gerichtet


Seid Ihr Kollegen vollends vom wilden Affen gebissen oder wollt ihr Digitalisierungs-Monkeys auch mal wieder in normalen Parametern denken?


Denn wäre man wieder am Bodern der Realität angelangt, würden man an Digitalisierungs-Events als Verkäufer, Berater oder Digital Admirer eher folgendes machen:

  1. Zuhören
  2. Sich in das wirtschaftliche Umfeld des Adressaten reindenken
  3. Vorschläge, Ideen und Anregungen liefern, die ein konkretes Problem des Adressaten lösen
  4. Finger weg, von Schlagworten, die sowieso kein Mensch versteht
  5. Gegebenenfalls nachdenken, ob mit einer "Digititalisierungsmassnahme" folgende untenstehende Faktoren unterstützt werden können.
  6.  



    Im Fall des Falles hat übrigens folgendes noch geholfen.

    Ein Tässchen Tee und 5 bis 10 Minuten Zeit für ein kleines Youtube-Briefing auf diesem Info-Kanal für Digitalisierungsverantwortliche haben bisher so manchem "Digitalisierungsverantwortlichen" ein Licht aufgehen lassen, ohne sofort mit Fachslang, begeisterungsgeschwängerten Vorträgen und dem Vorwurf konfroniert zu sein, noch nicht bei der digitalen Dorfschwein-Hetze mitgemacht zu haben.

     




    Hier gehts direkt zum Infokanal für Digitalisierungsverantwortliche 










     

 

BlinkList (http://www.blinklist.com) Blogmarks (http://www.blogmarks.net) Co.mments (http://co.mments.com) del.icio.ous (http://del.icio.us) Digg (http://www.digg.com) Feed Me Links (http://www.feedmelinks.com) Folkd (http://www.folkd.com) Furl (http://www.furl.net) Google Bookmarks (http://www.google.com/bookmarks/) Linkarena (http://www.linkarena.com) Ma.gnolia (http://Ma.gnolia) Mister Wong (http://www.mister-wong.de) Newsvine (http://www.newsvine.com) OneView (http://beta.oneview.de) RawSugar (http://www.rawsugar.com) reddit (http://www.reddit.com/) Squidoo (http://www.squidoo.com) Stumble Upon (http://www.stumbleupon.com) Technorati (http://www.technorati.com) Webnews (http://www.webnews.de) Yahoo My Web (http://myweb2.search.yahoo.com) Yigg (http://www.yigg.de) 
Bewertung
Aktuelle Bewertung BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Durchschnittliche Bewertung Ø 9.00
Anzahl Bewertungen 1
Ihre Bewertung Bewertung abgeben: 1Bewertung abgeben: 2Bewertung abgeben: 3Bewertung abgeben: 4Bewertung abgeben: 5Bewertung abgeben: 6Bewertung abgeben: 7Bewertung abgeben: 8Bewertung abgeben: 9Bewertung abgeben: 10