Blogmeldung anzeigen

Lernen und Kompetenzentwicklung in Zeiten der digitalen Transformation - eine Orientierungshilfe - Teil 1

15:19:25 07.08.2016 gepostet von helmut.steigele@cascadeit.ch um 15:19:25 07.08.2016

Es gibt Bereiche in meinem Unternehmen, da brauche ich Mitarbeiter die, die nach dem Warum fragen. Es gibt Bereiche, da brauche ich Mitarbeiter, die nach dem "Wie"  einer Lösung fragen und letztendlich auch einige, die wissen, wie ich das "Wie" und "Warum" in Balance bringe. Dementsprechend gestalten sich auch die Bedürfnisse im unternehmensinternen Lernen. 

So der Originalton eines gestandenen Mittelständlers zur Frage: Warum er selbst so stark auf E-Learning setze, selbiges hätte durchaus den Ruf eher "billig"  zu sein.

Er antwortete hier: Das ist immer eine Frage des "Wie" man das E-Learning einsetze

  • Für das Einarbeiten in ein Thema - E-Learning
  • Für das Wiederholen von Grundfertigkeiten - Digitale Simulationen, Tests, Webcast-Libraries
  • Für das Vorbereiten auf Zertifizierungsprüfungen - Prüfungssimulatoren
  • Für das Nachfragen zu spezifischen Themen: Webkonferenzen mit Tutoren

Damit erkläre sich aber auch das Warum:
  • Zeitersparnis
  • Nachhaltigkeit des Lernmediums
  • Flexibilität bei der Nutzung des Mediums
  • Gelernt wird dann, wenn man auch bereit ist zu lernen


Gleichzeitig kam es aber auch zu einer Randanmerkung, die bemerkenswert war: In Zeiten von Udacity, Udemy, dem Aufkommen von Webcast-Libraries und  Massive Open Online Courses von Harvard, Berkeley und Oxford, bräuchte man ihm gleich gar nicht mit dem Argument kommen, dass ein Klassenraumtraining das Mass aller Dinge sei.

Klassenraumtrainings, Workshops und Simulationen kämen nur dann in die engere Wahl, wenn es darum geht, jene Lösungsszenarien zu üben bzw. jene Kompetenzen zu stärken, die über eine spezifische Grundkompetenz beim Mitarbeiter hinausgingen.

Beim Lernen müsse man auch immer die Situation bedenken, die den Lernenden begleiten.

Er hätte es selbst oft die Absurdität erlebt, dass der Lernende sich dem Lehrer anpassen muss, beim E-Learning hatte er zumindest bei Zeit, Tempo und Dauer der wahrgenommenen Lerneinheiten seinen Freiraum.

Aber ab dem Zeitpunkt, wo es um das Aufzeigen neuer Möglichkeiten, tieferer Einsichten zu spezifischen Fachthemen ginge, und wo er sicher sein könne, dass der Lehrer auch die Kunst, die Musse und von den Kursvorgaben her auch die Zeit hätte wirklich zuzuhören, investiere er auch gern mal in einen guten Seminarraum mit angeschlossenem Catering und dem unvermeidlichen Marketing und Showprogramm.

Womit sich wirklich die Frage ergibt, ob denn nicht zur gängigen frontalen Lehrmethode (egal ob jetzt mit Catering und Unterhaltungsprogramm) nicht  schon entsprechende Alternativen für Digitalisierungs-,  IT- und Prozess-Spezialisten ergeben hätten.

Nun methodisch wurde ich fündig, freuen wirds alle egal ob Freelancer, Führungskraft oder Fachkraft im Anstellungsverhältnis, machen doch just diese Ideen wieder Lust auf mehr, vor allem auf ein Lernen, das sich dem persönlichen Bedürfnis anpasst und damit das Wie und Warum zielgerichtet und individuell in Balance bringen kann.



Themen für die kommenden Lern-Blogs:

 

BlinkList (http://www.blinklist.com) Blogmarks (http://www.blogmarks.net) del.icio.ous (http://del.icio.us) Digg (http://www.digg.com) Facebook (http://facebook.com) Folkd (http://www.folkd.com) Furl (http://www.furl.net) Google + (http://plus.google.com) Google Bookmarks (http://www.google.com/bookmarks/) Linkarena (http://www.linkarena.com) Mister Wong (http://www.mister-wong.de) Newsvine (http://www.newsvine.com) OneView (http://oneview.com) reddit (http://www.reddit.com/) Squidoo (http://www.squidoo.com) Stumble Upon (http://www.stumbleupon.com) Technorati (http://www.technorati.com) Twitter (http://twitter.com) Webnews (http://www.webnews.de) Yahoo My Web (http://myweb2.search.yahoo.com) Yigg (http://www.yigg.de) 
Bewertung
Aktuelle Bewertung BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Durchschnittliche Bewertung Ø 0.00
Anzahl Bewertungen 0
Ihre Bewertung Bewertung abgeben: 1Bewertung abgeben: 2Bewertung abgeben: 3Bewertung abgeben: 4Bewertung abgeben: 5Bewertung abgeben: 6Bewertung abgeben: 7Bewertung abgeben: 8Bewertung abgeben: 9Bewertung abgeben: 10