Suchen

Kategorien durchsuchen

Suche nach Datum

<< Dezember 2018 >>
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

Gefundene Einträge

Weg von der Krücke - Hin zum Glücke - ISO nach dem Nikon-Prinzip

Vor knapp zwei Jahren gab es von mir einen Blog mit dem Titel "Rohrkrepierer ISO 20000". In selbigem wurden Vermutungen dazu geäussert und verargumentiert, welche sich um den Gegensatz zwischen vorhandenen Zertifizierungen einerseits und potentiellen "Kandidaten " andererseits thematisierten. Oder die Frage, warum es so wenige ISO 20000 Zertifikate gibt, wiewohl es …

Eins nach dem anderen - Devops und Agilität mal anders erklärt

Weil in der IT- und Digitalisierungs-Welle, so oft mit Devops, Agile und anderen Wortmonstrositäten aufgewartet wird.... Werte Auguren, Propheten und Evangelisten der Devops- und Agile-Zunft.  Agilität hat viele Facetten, manche davon sind unerwartet ähnlich zum realen Leben... Als Herrchen eines lerngierigen und gleichzeitig eigenwilligen Parson Russel-Terriers, …

Und steuern muss ich die Provider jetzt auch noch? - Die Parabel der aufgebundenen Bären und weggelegten Kinder

Ausgangslage: Da hatte man sich gerade erst vom problembehafteten Provider gelöst, eine schwierige Scheidung überstanden, sich dem Rat eines Sourcing-Beraters folgend auf einen neuen grossen Provider geeinigt, dann irgendwann mal anerkannt, dass selbiger doch nicht alles beherrschte. Sodann wechselte man auf einen "Best of Breed-Ansatz". Erging sich daher  …

Service - System - Filterblasen und Kopfgeburten - Was passiert, wenn man sich in seiner ITIL-Welt einsperrt

Im Hinrotzen von Kopfgeburten und ausgeklügelten Systemen sind sie unschlagbar, die Herren Techies und Berater, aber von praktisch gelebter Dienstleistungskultur haben sie keinen blassen Schimmer! Zugegeben, dieser emotionell dargebrachte Missmut hätte auch mir gelten können, der obige Spruch kam aber neben mir, unerkannt (meiner einer war wie üblich krawattenfrei und …

Fallbezogenes Coaching - Von Lösungen und Mogelpackungen

Wenn ich zu einem "Wie macht man Was?" erst einen Investitionsantrag zu einem Consultingprojekt stellen muss, kann irgendwas ja wohl nicht stimmen. Dem pflichte sogar ich als Berater bei, und doch läuft es in Einzelfällen oft so, dass nach einem "Wie geht das" aus Fliegen Elefanten gemacht und der überspielten Ahnungslosigkeit ein ehrfurchtserzwingendes …