Suchen

Kategorien durchsuchen

Suche nach Datum

<< Dezember 2018 >>
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

Gefundene Einträge

Weg von der Krücke - Hin zum Glücke - ISO nach dem Nikon-Prinzip

Vor knapp zwei Jahren gab es von mir einen Blog mit dem Titel "Rohrkrepierer ISO 20000". In selbigem wurden Vermutungen dazu geäussert und verargumentiert, welche sich um den Gegensatz zwischen vorhandenen Zertifizierungen einerseits und potentiellen "Kandidaten " andererseits thematisierten. Oder die Frage, warum es so wenige ISO 20000 Zertifikate gibt, wiewohl es …

Skills und Aufgaben innerhalb eines Big Data Center of Excellence

Mit den richtigen Leuten, lässt sich die Welt aus den Angeln heben!   Welche Kompetenzen und Potentiale sind daher für den Betrieb eines Enterprise Big Data Center of Excellence von Relevanz: Gehen wir hier kurz zurück zu dem, was den Leistungsauftrag des EBDCoE umfasst:   Analyseauftrag entgegennehmen - Scope eingrenzen - Aussagezweck zur Analyse eingrenze…

Digitalisierung und die Angst vor Jodeldiplomen und mangelnden Skills

Diese Blogreihe entstand mit einem Artikel, welcher schon im November 2015 seine Leser fand, siehe www.inside-it.ch/articles/41972   "inside-it.ch", der wohl renommiertesten IT-Newsprovider der schweizerischen Szene hat hier auf die Erkenntnisse zu einem Digital Fitness Check verwiesen und die Tatsache (wen wunderts) herausgestrichten, dass man hier noch viel  zu …

Ist ISO20000 ein Rohrkrepierer - Der Geschichte Teil 3

Hier der Anknüpfungspunkt zur Ausgangsstory: Wenn denn ISO20000 eine derartige Erfolgsstory ist, warum hat es von den weltweit ausgestellten 1,3 Mio ISO-Zertifikaten kein einziges im Jahre 2015 gegeben? Es wurde im vorhergehenden Blog sowohl festgehalten, dass viele Interessenten den Aufwand scheuen, die These dazu: Das man mit dem Einsatz  von "Bausteinen zum …
Datum: 14:35:52 29.10.2016
Kategorien: 
Schlüsselwörter:  ISO20000, Servicebaustein, Management-Baustein, Zertifizierung

Ist ISO 20000 ein Rohrkrepierer - Der Geschichte Teil 2

Hier der Anknüpfungspunkt zur Ausgangsstory: Folgt man dem Getöse des Marketings rund um die ISO-20000-Zertifikate, warum hat es von den weltweit ausgestellten 1,3 Mio ISO-Zertifikaten kein einziges für die ISO 20000 im Jahre 2015 gegeben? Es wurde im vorhergehenden Blog als These festgehalten, dass viele Interessenten den Aufwand scheuen. Arbeitstechnisch haben wir Berater…
Datum: 13:36:08 29.10.2016
Kategorien: 
Schlüsselwörter:  ISO20000, Zertifizierung, Bausteine, Module, Dauer

Ist ISO20000 ein Rohrkrepierer - Der Geschichte Teil 1

Meine Beraterkollegen und -Innen werden darob dieses Blogtitels entweder sorgenvoll die Stirn runzeln, an eine gezielte Provokation seitens des Autors denken oder schlichtweg meinen, Sie seien im falschen Film. Nichts von alledem ist beabsichtigt, doch wird es nicht ganz zu vermeiden sein.... Hier der Auslöser: Ein Kunde aus der Schweiz fragte mich wieviele Neuzertifizierungen es …

Die passende Ausbildung zur jeweiligen Aufgabenstellung - Was einfach klingt und nun einfach ist

  Die Ausgangslage für diesen Blogeintrag ist wohl jedem Freelancer, jedem Recruiter, Personalverantwortlichen und jedem Linienmanager bekannt. Auf Basis einer Reorganisation müssen Positionen neu besetzt werden. Zwangsläufig wird die Frage nach neu abzudeckenden "Skills" gestellt und wie die anfallenden Ausbildungslücken geschlossen werden sollen.  …

Servicedesign-Roadmap 7 - Unglückliche Verkettungen verbunden mit einer Kettenreaktion aufgrund von Entkettungen von Leistungsketten

Keine Angst, der Autor hat beim Verfassen dieses Blogs weder unter dem Einfluss von Halluzinogenen oder den Spätfolgen einer Junggesellenparty gelitten. Der Titel des Blogs war nur die Kurzfassung eines Gedankenganges zu folgender Ausgangslage: Ein international agierender Hersteller von Messgeräten für das Industriegütersegment muss unter Einfluss nachhalti…

Non diplomae sed vitae discimus - Wenn Zertifikate auch der Aufgabenerfüllung und nicht nur der Laufbahnpolitur dienen..

Kernfrage der Karriere- und Laufbahnplanung: Was soll ich wann lernen, um meine persönliche Laufbahn stabil zu halten und wann stellen sich dazu Ertrag und Nutzen ein? Die Antwort kommt entweder, weil zu global angesehen global unbrauchbar daher oder sie ist im Detail definitiv zu unbequem für den der sie zu hören bekommt. Hier die Antwort von Willst du Deine Laufba…

Skillprofiling und digitale Projekte

  Mit attraktiv gestalteten Profilen und klingenden Lebensläufen ist es so eine Sache. Sie wirken schön, sie erregen jemandes Interesse, aber zu glauben, mit demselben und einem gekonnten Auftritt beim ersten Bewerbungstermin sei eine Personalbesetzung gelaufen, der irrt. Für erfolgskritische Projekte gehen Profis nach einer alten Schiffsbauerweisheit Willst du …

Verloren im Service-Bildungsdschungel

Es ist eine Herausforderung so alt wie das Berufsleben selbst. Da gibt es die Einstellung die von jedem ein lebenslanges Lernen und Fortbilden fordert, bei der aber ab dem Zeitpunkt wo es ans Budget geht, enau dieses Lernen an folgenden Hindernissen scheitert: Es wird seitens eines Arbeitgebers nur das finanziert,   was direkt einem Projekt dient was sofortige Wirkung …